Stephan Schlemper

Newsletter


Die olympische Gitarre

Die Sommerspiele von Barcelona wurden mit dem Concierto de Aranjuez beschlossen, das von ca 8.000 Radio und Fernsehstationen in alle Welt übertragen wurde.
Die dort verwendete Gitarre war übrigens keine spanische, sondern kam aus meiner Werkstatt. Der Gitarrist Feliu Gasull schwört bis heute auf meine Gitarren und Verstärkersysteme, die mit bester Technik solche Events ermöglichen. Feliu ist bis heute im Besitz dieser denkwürdigen Gitarre.

Ricardo Gallén in Bremen

Ricardo ist wohl einer der begabtesten und vielseitigsten Gitarristen, die Spanien hervorgebracht hat. Ricardo Gallén hat im Oktober seine Professur in Weimar angetreten. Sein Repertoire reicht vom Barock bis Jazz.
Ricardo kam nach Bremen, um sich ein Classic-High-End System in seine Gitarre installieren zu lassen. Hier vor seinem Rückflug nach Spanien.

Visit from NY

Diego Barber wurde auf Lanzarote geboren und lebt zum Teil in New York. Dort ist er mit der klassischen Gitarre in der Jazzscene unterwegs.
Mit "Calima" hat er ein interessantes Album vorgelegt.

Zu Besuch beim Duo Bergerac

Das Duo Peter Ernst und Karin Scholz ist meistens in D und USA unterwegs. Peter verwendet schon seit vielen Jahren Technik von Stephan Schlemper.

Darüber spricht man

Pablo Garibay, geboren und aufgewachsen in Mexiko-City, lebt und studiert seit einigen Jahren in Deutschland. Der junge, talentierte Gitarrist kann schon auf eine große Erfahrung in der Arbeit mit Orchestern zurückblicken, hier mit dem Nieder-
sächsichem Jugendsinfonieorchester (Concierto der Aranjuez, 2. Satz).

Um die Balance seiner Gitarre mit dem Orchester zu erzielen benutzt er ein Schlemper Classic-High-End System.

Mehr über Pablo: www.pablogaribay.com

Die neuen Magnum Modelle

Classic-Magnum-Special und Ebanista-Magnum bieten ein besonders angenehmes Klangspectrum. Der etwas grössere Korpus verleiht den Gitarren angenehm warme Bässe und strahlende Höhen ohne Nagelgeräusch.

Gitarrist Shin-Ichi Fukuda,

zählt zu den wichtigsten Vertretern der klassischen Gitarre in Japan. Das neue Konzert von Leo Brouwer "Concierto da requiem" stellt eine Hommage an den kürzlich verstorbenen japanischen Komponisten Takemitsu dar.

Shin-Ichi spielte das Werk unter Leitung von Leo Brouwer in Córdoba mit seiner neuen Schlemper Classic-Transparence Gitarre mit Classic-High-End Verstärker. Da das Werk erhebliche Lautstärke von der Gitarre verlangt, wurde die Haus-Anlage
des Gran Theatro mit eingebunden.

Der Gitarrist Perry Shack

macht viel Kammermusik und schreibt über seinen Schlemper Classic-High-End-Verstärker:
Hallo Stephan, Der Verstärker ist einfach genial. Bekomme überall nur die besten Reaktionen. Alle sind verblüfft, dass ein Verstärker so klingen kann. Auch für mich ein ganz neues Spielgefühl mit den anderen Musikern.

Besuch aus Paris

Der Gitarrist und Komponist Jean-Marie Raymond mit seiner neuen Ebanista-Magnum. Jean-Marie gründete das französische Gitarren Magazin "Guitare Classique".
Er tourt z.Zt international als Solist und mit dem “Trio Sortilèges” (flute, guitar, cello). Seine Kompositionen werden bei “Productions d’Oz”, Quebec veröffentlicht.

Anmeldung