Stephan Schlemper

Verstärker für Konzertgitarren

"Verstärker mit Übernachtung
und Frühstück"
Was heißt das?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FAQs

 

  

 

Im Gästezimmer kostenlos übernachten, während Ihr System eingebaut wird. 

 

Es gibt viele Verstärker, was ist das Besondere an Schlemper-Systemen ?

Schlemper-Systeme sind mehr als das, doppelte Kompertenz in Gitarrenbau und Audiotechnik inspirieren sich gegenseitig. Gitarrenbauer sind hauptsächlich aufs Holz fixiert und Ingenieure auf die Elektronik. Diese beiden Dinge werden hier perfekt zusammengeführt.

Wofür eignet sich ein Schlemper-System ?

Die Classic-High-End Systeme sind Verstärker allerhöchster Güte. Sie wurden entwickelt um den Klang einer Konzertgitarre optimal zwischen anderen Instrumenten zu platzieren und dabei den Eindruck einer akustischen Aufführung perfekt zu erhalten.
Aus Ihre Gitarre wird damit ein ebenbürtiges Instrument zu einem Cello, Klavier, Bandoneon etc. 

Wofür eignet sich ein Schlemper-System nicht ?

Ein Classic-High-End System ist unproblematischer als ein externes Mikrofon, bleibt aber ein sensibles System, dass nicht für extreme Lautstärken gedacht ist. Auf der Rockbühne ist es ungeeignet. Auch unter engen räumlichen Verhältnissen gibt es Grenzen.

Was kostet ein Schlemper-System ?

Qualität hat einen Preis.
Wer den Klang einer teuren Konzertgitarre von mehreren tausend Euro erhalten will, wird eine ähnliche Summe noch mal in den Verstärker investieren müssen. Genaue Preise auf Anfrage.

Für welche Saalgrößen eignet sich ein Schlemper-System ?

Das kann man pauschal nicht beantworten. In guten Konzertsälen haben einige meiner Kunden damit schon vor 2-3.000 Zuhören gespielt. Dort wo andere Instrumente, wie Geige Cello, Klavier  ohne Verstärkung  funktionieren wird auch eine gute Gitarre mit Schlemper-System ausreichen. 
Je nach Saal kann es aber nötig sein, das System mit einer Saalanlage zu verbinden. Dazu eignet sich besser das fest eingebaute System.

Wo bekommt man ein Schlemper System?

Ich baue meine Systeme nur bei mir in der Werkstatt in Worpswede ein. Man kann sie aus gutem Grund nicht im Handel kaufen. Denn nur ein individuell angepasstes System funktioniert gut und klingt. Gitarristen aus vielen Ländern kommen zu mir in die Werkstatt um sich ein System an- bzw einbauen zu lassen.


Kann ich mir den Weg nach Worpswede nicht irgendwie sparen?


Der Classic-High-End-M  kann natürlich auch auf Wunsch zugeschickt werden, dennoch ist die Hoffnung, damit Zeit zu sparen,  meist trügerisch.
Jeder, der schon mal ein technisches Gerät frisch aus der Verpackung genommen hat, weiß, dass es eine gewisse Zeit braucht, bis man sich damit genau und sicher auskennt. Viel schneller geht es, wenn man den Umgang damit gezeigt bekommt und einen Ansprechpartner hat, den man fragen kann.

Zum Service gehört auch  ein Akustikworkshop für Sie, der die Zusammenhänge besser verstehen lässt und Sie zum Experten macht.

Das alles kostet nichts extra. Mir geht es darum, dass Sie Ihr Konzert wirklich perfekt bestehen und nicht darum, irgendetwas schnell zu verkaufen. Unter dem Strich betrachtet, spart man damit Zeit ein. Das Ergebnis wird auf jeden Fall besser sein, wenn Sie selbst da sind und Sie bekommen mehr für Ihr Geld.

Was passiert mit meiner Gitarre?

Das hängt von der Art des Systems ab, auf jeden Fall sowenig wie möglich. Zwar kann man unter Umständen ganz auf Eingriffe am Instrument verzichten, aber für die meisten Anwendungsbereiche wird es unerlässlich sein, mit dem Pic-Up-System zu arbeiten, das eingebaut wird. Dies geschieht in meiner Werkstatt so schonend wie möglich. Dazu wird die Stegeinlage der Gitarre erneuert und darunter eine dünne Kabeldurchführung gemacht. Den Anschluss für den Ministecker des Gitarrenkabels platziere ich meistens am Halsfuß. Sonst kommt nichts in die Gitarre, keine Batterien, Knöpfe o.ä. 

Wie lange dauert der Einbau?

Das System mit Clip-On-Mic ist in kurzer Zeit angepasst. Für das eingebaute System sollte man auf jeden Fall einen Tag mit Übernachtung  einplanen.

Anmeldung